Alle Artikel

Den Dokumenten-Editor in Wrike verwenden

Tabelle 119. Verfügbarkeit

Free

Professional

Business

Enterprise


Überblick

Alle Nutzer, einschließlich Gastnutzer, können den Dokumenten-Editor verwenden.

Der Dokumenten-Editor ist eine getrennte Software, die Sie auf Ihrem Rechner installieren müssen.

Er kann benutzt werden, um Anhänge in Wrike zu bearbeiten, ohne sie dazu herunterladen zu müssen. Wenn Sie eine mit dem Dokumenten-Editor bearbeitete Datei speichern, lädt Wrike sie automatisch als neue Version des Original-Anhangs hoch.

Hinweis

Dateien, die von einer Cloud-Speicher-Plattform (etwa Google Drive) hochgeladen werden, können mit den Bearbeitungstools der Plattform bearbeitet werden. Um diese Art Datei zu bearbeiten, klicken Sie in Wrike auf den Dateianhang und beginnen Sie mit der Bearbeitung.

Eine Datei mit dem Dokumenten-Editor bearbeiten

  1. Klicken Sie mit Rechts auf einen Anhang in der Anhangsliste.

  2. Wählen Sie Bearbeiten.

    Der Dokumenten-Editor öffnet die Datei automatisch mit dem Standard-Systemeditor des jeweiligen Dateityps. Beispielsweise werden Microsoft Office Dateien in der jeweiligen MS Office Applikation oder in OpenOffice geöffnet.

    Wenn Sie den Dokumenten-Editor noch nicht auf Ihrem Rechner installiert haben, bietet Wrike Ihnen an, ihn herunterzuladen und zu installieren.

  3. Bearbeiten Sie die Datei, wie Sie es üblicherweise auch machen.

  4. Wenn Sie fertig sind, speichern Sie die Datei.

Der Dokumenten-Editor lädt sofort die Datei zu Wrike hoch, als neue Version des ursprünglichen Anhangs. Sie können die Datei schließen, ohne noch irgendetwas anderes machen zu müssen.

Hinweis

Wenn Sie eine lange Zeit arbeiten, könnte der Dokumenten-Editor Dateien auf Ihrem Desktop speichern statt direkt in Ihrem Wrike Account. Sie können die neueren Versionen manuell als Anhänge zu Wrike hochladen.

Nach oben