Alle Artikel

Spaces in Wrike

Tabelle 7. Verfügbarkeit

Free

Professional

Business

Enterprise


Überblick

Spaces sind eine Gruppierungsart und die oberste Ebene in der Wrike Ordnerhierarchie. Damit wird Unternehmen jeder Größe die Möglichkeit gegeben, Ihre Abteilungen skaliert zu definieren und zu verwalten.

Spaces sind Drehscheiben (oder auch zentrale Deponien) für alle Informationen, die für Ihr Team wichtig sind. Durch die Verwendung von Spaces mit einer benutzerdefinierten Arbeitseinstellung kann man sich auf die wichtigste Arbeit konzentrieren, wobei man schnell auf die Arbeit zugreifen kann, ohne abgelenkt zu werden.

Spaces eigenen sich besonders, wenn man:

  • Die Unternehmensstruktur in Wrike darstellen möchte. Beispielsweise arbeiten Abteilungen in Ihrem Unternehmen mit unterschiedlichen Daten und an verschiedenen Projekten. Für jede Abteilung lässt sich ein öffentlicher oder privater Space erstellen; auch die übergreifende Unternehmensordnerstruktur kann in einem Space eingerichtet werden. Dann taggt man die erforderlichen Ordner und Projekte im Space des entsprechenden Teams.

    Hinweis

    Jeder Space hat einen Info-Bereich, wo eine Beschreibung des Space sowie eine Liste der Administratoren und Mitglieder eingesehen werden können. Space-Administratoren können diese Informationen bearbeiten.

  • Wichtige Links schnell mit Teammitgliedern teilen möchte, indem man Lesezeichen im Team-Space erstellt, sodass alle bequem auf die notwendigen Ressourcen zugreifen können.

  • Die eigene Arbeit organisieren und verwalten möchte. Sie können denPersönlichen Space als eigenen virtuellen Arbeitsbereich benutzen.

Spaces verwenden

Es gibt zwei Möglichkeiten, um mit Spaces zu interagieren:

  • Als Administrator: Sie können den eigentlichen Space sowie alle darin enthaltenen Elemente verwalten.

  • Als Mitglied: Sie können einen Space in der Homepage sehen und auf gespeicherte Elemente im Space zugreifen und sie bearbeiten.

    Hinweis

    Es kann Aufgaben, Ordner und Projekte geben, auf die Sie Zugriff haben, die sich aber nicht in einem der Spaces befinden, wo Sie Mitglied sind. Diese Elemente finden Sie alle im Bereich Mit mir geteilt, sodass sie von der Homepage darauf zugreifen können.

In Business Accounts und höher gibt es Zugangsrollen, die bestimmen, was Space-Mitglieder in einem Space machen können, sodass die Berechtigungen der Mitglieder begrenzt sein können:

  1. Uneingeschränkt: Der Nutzer kann alles in einem Space machen, außer die Space-Verwaltung, die speziell nur für Space-Administratoren reserviert ist.

  2. Editor: Der Nutzer kann alles machen, was Nutzer mit der Rolle „Uneingeschränkt“ machen können, außer Space-Inhalte löschen und teilen.

  3. Eingeschränkt: Der Nutzer kann nur Aufgaben/Projekte/Ordner im Space ansehen, Kommentare geben und Aufgaben-Status ändern.

Tipp

In Enterprise Accounts können Space-Administratoren den Space-Mitgliedern auch benutzerdefinierte Zugangsrollen zuweisen.

FAQ

Gibt es eine Maximalzahl an Spaces, die ich erstellen kann?

Nein. Es lassen sich eine unbegrenzte Anzahl von Spaces in Ihrem Account erstellen, unabhängig von Ihrem Abonnement-Typ.

Nach oben